coin master free spins

Spotify hat in Roblox eine eigene Insel gestartet


Spotify hat sein eigenes Metaversum aufgebaut, indem es seine eigene interaktive Insel in Roblox gestartet hat.

Damit ist der Musik-Streaming-Gigant die erste Marke ihrer Art, die in dem beliebten Online-Spiel vertreten ist. Spotify Island, wie es genannt wird, wird in einer Pressemitteilung als „ein Klangparadies beschrieben, in dem Fans und Künstler überall ein Wunderland aus ganz besonderen Klängen, Quests und Merchandising-Artikeln erkunden können“.

Im Wesentlichen dient es als Perspektive des Unternehmens auf eine Online-Community, die es Benutzern ermöglicht, mit teilnehmenden Künstlern wie virtuellen Treffen, Gigs und mehr zu interagieren. Spieler können auch Quests abschließen, exklusive Inhalte mit Künstlermarken freischalten und sogar ihre eigene Musik über virtuelle Beatmaker-Stationen erstellen.

Ich habe die Insel in einer praktischen Demonstration bereist. Das pulsierende Waldgebiet, das größtenteils in Spotifys Grünton gestrichen ist, ist im Wesentlichen eine plattformorientierte Verschmelzung aller Dinge, Spotify und Musik im Allgemeinen. Ich sprang, hüpfte und durchstreifte die neonfarbene Welt, die dank ihrer gebäudegroßen Bäume und massiven Ranken das Thema „Kleine Person in einer großen Welt“ trägt. Eine Mulde in einem Baum war mit Musiktasten gesäumt, die Musiknoten erzeugten, wenn ich dagegen drückte. Das Reiten auf einem mit Glitzer übersäten Pfad strahlte eine eigene Melodie aus.

Spotify hat in Roblox eine eigene Insel gestartet

Durch das Sammeln von Dutzenden von Spotify-Like-Herzen werden neue Gegenstände und Bereiche freigeschaltet. Wenn Sie beispielsweise 1000 Herzen erzielen, öffnet sich ein hoch aufragender Baum in der Mitte zum Klettern. Das Erreichen des Höhepunkts verschaffte mir Zugang zu einem Gerät, mit dem ich die Inselzeit ändern konnte (nur für mich). Sie können Ihre Possen auch beleben, indem Sie Musik aus einer Playlist im Spiel spielen.Die Interaktion mit der Insel als Ganzes fühlt sich an, als würde man mit einer Art riesigem Instrument spielen. Obwohl es kleine Quests enthält, fühlte es sich eher an, als würde man mit einem großen Spielzeug herumspielen, anstatt sich in einer großen, immersiven offenen Welt zu verlieren.

Spotify hofft, dass die Insel Künstlern eine weitere Plattform bietet, um mit dem Publikum in Kontakt zu treten, sowie ein neues Ziel, um Inhalte und Merchandising zu erstellen und zu teilen. Während der Präsentation beschrieb Spotify seine Partnerschaften mit Künstlern als kooperativ und flexibel und sagte, es sei bereit, das Marketing für interessierte Künstler zu übernehmen, die keine Zeit haben, alle Details ihres Engagements auszuarbeiten. Zum Beispiel hilft Spotify bei der Gestaltung des virtuellen Merchandisings für diese Künstler, und die Darsteller erhalten einen nicht offengelegten Anteil der Verkäufe.

Spotify Island wird spezielle Events veranstalten. Der erste davon, der in den kommenden Wochen eröffnet wird, heißt K-Park, ein neuer Bereich auf der Insel, der K-Pop präsentieren wird, indem er die südkoreanische Boyband Stray Kids und die Sängerin SUNMI beherbergt. Merch für SUNMI ist jetzt verfügbar, Stray Kids kommt in den kommenden Wochen.

Roblox-Benutzer können ab heute auf Spotify Island zugreifen und es erkunden (nein, Sie benötigen kein Spotify-Abonnement, um es zu besuchen). Spotify hat bereits geplant, die Destination in den kommenden Wochen und Monaten mit neuen Events, Künstlern und Inhalten zu unterstützen.

Um mehr über Roblox zu erfahren, lesen Sie über die kürzliche Ankunft von Sonic the Hedgehog im Spiel.