coin master free spins

Die einzigartigen PS5-DualSense-Funktionen von Hogwarts Legacy werden in einem neuen Blogbeitrag ausführlich beschrieben

[ad_1]

Hogwarts Legacy veröffentlicht diesen Feiertag auf mehreren Plattformen, aber PlayStation 5-Spieler werden dank der DualSense-Features des Spiels zusätzliche technische Magie erleben.

EIN PlayStation-Blogbeitrag enthüllte die verschiedenen Möglichkeiten, wie Hogwarts Legacy das haptische Feedback des Controllers nutzt. Für den Anfang haben die Zaubersprüche individuelle physische Widerstände von Knöpfen und Rückmeldungen, um sie voneinander einzigartig zu machen. Als nette Geste sind diese haptischen Effekte auf der rechten Seite des Controllers isoliert, um das Führen eines Zauberstabs in einer Hand genauer zu simulieren. Hoffentlich kann diese Funktion auf die andere Seite des Gamepads umgeschaltet werden, damit Linkshänder dasselbe Eintauchen erleben können.

Die DualSense-Lichtleiste zeigt verschiedene Blitzeffekte für jeden Zauber an, strahlt aber auch die von Ihnen gewählte Hausfarbe aus. Für die Uneingeweihten ist es rot für Gryffindor, grün für Slytherin, gelb für Hufflepuff und blau für Ravenclaw.

Der Controller simuliert auch Empfindungen wie das Zerkleinern botanischer Zutaten in der Zaubertränkeklasse, das Ablenken und Auflösen eingehender Magie mit dem Portico-Schildzauber und das Aufsteigen vom Himmel auf einem Besen oder einem Hippogreif. Hogwarts Legacy nutzt auch das 3D-Audio der PS5, um kleinere Soundeffekte wie ein knisterndes Kaminfeuer und andere Umgebungshinweise aufzunehmen.

Um mehr zu erfahren und zusätzliche Videoclips dieser Funktionen in Aktion anzusehen, besuchen Sie unbedingt den PlayStation-Blog. Hogwarts Legacy hat kein Veröffentlichungsdatum, aber es sollte diesen Feiertag eintreffen. Du kannst es auf PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4, Xbox One und PC spielen. Eine erweiterte Gameplay-Demo im State of Play-Video vom März können Sie sich hier ansehen.