coin master free spins

DC Universe Online-Entwickler hat Marvel MMO abgesetzt

[ad_1]

End Global 7, ein kooperatives Unternehmen, das sich aus Top-Entwicklungsstudios wie DC Universe Online-Entwickler Daybreak Game Company zusammensetzt, gab im vergangenen November bekannt, dass es ein neues Marvel-MMORPG in der frühen Entwicklungsphase hat. Jetzt hat End Global 7 bekannt gegeben, dass es abgesagt wurde.

Diese Nachricht kommt von Eurogamerder zuerst über End Global 7 berichtet hat Erklärung heute veröffentlicht. In dieser Erklärung gibt das Unternehmen an, dass es Dinge wie Risikoprofile, Investitionen und Portfoliostrategien neu bewertet und daher die Entwicklung von Daybreak Games Marvel MMO eingestellt wurde.

„EG7 gab heute bekannt, dass es die Entwicklung des Marvel-Projekts bei Daybreak Games einstellen wird“, heißt es in der Erklärung. „Basierend auf der Neubewertung des Entwicklungsrisikoprofils, der Größe der Investition und der langfristigen Produktportfoliostrategie für die Gruppe hat der Vorstand beschlossen, die Entwicklungsprioritäten zu ändern und Ressourcen innerhalb der Gruppe neu zuzuweisen, um sich auf Alternativen zu konzentrieren langfristige Projekte.

EG7 hatte geplant, in den nächsten drei Jahren mehr als 500 Millionen SEK (50,5 Millionen US-Dollar) in das Marvel-Projekt zu investieren. Das Unternehmen wird diese Investition nun auf mehrere kleinere Projekte innerhalb der Studiogruppe „diversifizieren“. Dazu gehören bereits angekündigte Upgrades für Der Herr der Ringe Online und DC Universe Online sowie „neue Gameplay-Möglichkeiten mit unseren ersten Original-IPs“.

Es sieht so aus, als hätte EG7 seine Hände von Marvel gewaschen oder umgekehrt, da es nicht so aussieht, als ob ein Marvel-Spiel in der Zukunft des Herausgebers liegt. Weitere Informationen finden Sie im massiven grafischen Upgrade und der Erweiterung, die 2023 für DC Universe Online erscheinen werden.

[Source: Eurogamer]